SchülerInnentag in der TUM Forschungsstation Friedrich N. Schwarz

Was ist mit unseren Portal alles möglich? Welche Fragestellungen können im Bezug auf den Baum 4.0 gestellt werden? Welche Erkenntnisse können aus den Daten des Portals gewonnen werden und was kann aus genau diesen Beobachtungen abgeleitet werden?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen haben Frau Prof. Menzel und Herr Dr. Lüpke den SchülerInnen des Rottmayr-Gymnasiums aus Laufen gegeben, welche am 30. September 2020 zur Forschungsstation Friedrich N. Schwarz in Berchtesgaden gekommen sind. Auch Herr Brumann und Frau Lüpke waren unterstützend vor Ort.
Die SchülerInnen bekamen einen Einblick in die Klimaforschung und hatten die Möglichkeit unsere ExpertInnen zu befragen.

In abwechselnden Gesprächen wurde die Klimaforschung aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. So wurde den SchülerInnen eine Bandbreite an Themen und Herangehensweisen vorgestellt:

Frau Prof. Menzel, Herr Dr. Lüpke und Herr Brumann haben den SchülerInnen hiermit aufgezeigt, wie umfangreich das Thema ist und wie viele unterschiedliche Fragestellungen abgeleitet werden können. Die SchülerInnen werden dieses Jahr mit ihrer W-Seminar Arbeit beginnen und haben die Möglichkeit mit unseren ExpertInnen weiter in Kontakt zu treten und unser Portal sowie die Anwendungen für die Ausarbeitung ihrer Fragestellung zu verwenden.