Public Climate School Event 2019

Klimawandel, Wald und Biodiversität

Am 25. November nahmen wir an dem Public Climate School Event teil. Annette Menzel (BAYSICS) startete die Veranstaltung mit einem Impulsvortrag zu Klimawandel im allgemeinen. Darauf folgten Vorträge von Christian Zang (HyBBEx), Allan Buras (HyBBEx) und Christian Hof (MINTBIO). Christian Zang erörterte die Bedeutung der Wälder im globalen Klimasystem und Allan Buras ging mehr auf den Waldzustand in Deutschland nach den letzten Trockensommern ein. Christian Hof sprach über Biodiversität und Klimawandel. Er zeigte die Dringlichkeit für Kompromisse zwischen Naturschutz und Klimawandel auf, damit beide hiervon profitieren können. 

Neben den Impulsvorträge wurden lebhafte Diskussionen geführt. Die Veranstaltung war sehr erfolgreich.

“Jugend Forscht” Erfolg im Doppelpack

Juliane Sierl hat gleich zwei Mal abgesahnt: Für ihre Seminararbeit erhielt sie den Publikumspreis im Fach Geographie sowie den 2. Preis in der Kategorie Geo- und Raumwissenschaften. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg!

weiter lesen

Heuschnupfen und Klimaforschung?

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt berichtet über unsere APP und ganz explizit über die Allergenen Arten, Symptome und was der Klimawandel hiermit zutun hat!

weiter lesen